Geschenke für echte Powerfrauen

Nachdem Boxen vom Taliban Regime lange Zeit verboten wurde, erfährt der Sport nun ein Comeback in Afghanistan. Zum ersten Mal in der Geschichte hat das Land seit 2007 sogar einen Verband für Amateurboxerinnen. © Abbie Trayler-Smith/ Oxfam
Nachdem Boxen vom Taliban Regime lange Zeit verboten wurde, erfährt der Sport nun ein Comeback in Afghanistan. Zum ersten Mal in der Geschichte hat das Land seit 2007 sogar einen Verband für Amateurboxerinnen. © Abbie Trayler-Smith/ Oxfam

Ob Freundin, eine liebe Kollegin, Mama oder die Schwester – es gibt sicherlich einige Frauen in Deinem Leben, denen Du gerne einmal Danke sagen möchtest. Die perfekte Gelegenheit dafür ist am 8. März – denn dann feiern wir den Frauentag! Noch immer kämpfen viele Frauen überall auf der Welt für ihre Rechte. Mit diesen Geschenken von OxfamUnverpackt kannst Du sie dabei unterstützen!

Noch immer sind Frauen in wichtigen Bereichen des öffentlichen Lebens kaum vertreten. Weltweit leiden Frauen und Mädchen unter Gewalt und Unterdrückung. Weil sie oft über weniger Bildung und Einfluss verfügen, rechtlich schlechter gestellt sind und  seltener Zugang zu Ressourcen wie Land oder Kredit als Männer haben, bilden Frauen die Mehrheit der Menschen, die in Armut leben.

Warum Frauen © Oxfam Deutschland
Oxfam setzt sich dafür ein, die Situation von Frauen und Mädchen zu verbessern. Denn Frauen können tiefgreifende Veränderungen in ihren Gemeinschaften bewirken, wenn sie ihr Leben selbst in die Hand nehmen. Verfügen sie über bessere Bildung, mehr Einkommen oder Besitz, hat dies positive Auswirkungen auf die Ernährung, Gesundheit und Bildung ihrer Kinder – die so ihrerseits besser zur Entwicklung ihrer Gesellschaft beitragen können. Und Deinen persönlichen Beitrag kannst Du unter anderem mit diesen Geschenken leisten:

Eine Stimme für Frauen

OxfamUnverpackt: Eine Stimme für Frauen © Oxfam DeutschlandViel Lärm um nichts? Nichts da! Power-Frauen haben einiges drauf, und gegen Missstände in ihren Ländern müssen sie die Stimmen erheben. Oxfam sorgt dafür, dass sie gehört werden, und zwar weltweit. Dieses Geschenk macht Stimmung – ganz bestimmt!
Diese Frauengruppe aus Peru setzt sich mit Oxfams Unterstützung für die Rechte der Arbeiterinnen ein. © FEMUCARINAP/ Asociación Aurora Vivar
Diese Frauengruppe aus Peru setzt sich mit Oxfams Unterstützung für die Rechte der Arbeiterinnen ein. © FEMUCARINAP/ Asociación Aurora Vivar

Betsey Valdivia ist Leiterin der peruanischen Organisation Asociación Aurora Vivar und engagiert sich in ihrem Land für die Rechte der Arbeiterinnen. Die Organisation gibt beispielsweise Trainings zu Arbeitsrechten und Gleichbehandlung und fördert die Gründung von Gewerkschaften. Gemeinsam mit Aurora Vivar hat Oxfam 2013 die Studie „Mangos mit Makel“ veröffentlicht, in welcher die unhaltbaren Zustände für die Arbeiterinnen in der Mangoproduktion angeprangert werden. 

Existenzgründung für Frauen

OxfamUnverpackt: Existenzgründung für Frauen ©  Oxfam DeutschlandUnternimm was - indem du einer Frau Zugang zum Markt verschaffst. Ob Tierzucht, Buchhaltung oder Korbflechten: Dieses Geschenk sorgt für Materialien und die nötige Ausbildung, damit Frauen ins Wirtschaftsleben einsteigen und in Würde für sich und ihre Kinder sorgen können. Darüber freuen sich auch hierzulande alle Powerfrauen!
Diese Frauen besuchen einen Kurs der Organisation Operation Upgrade, um sich später ein eigenes Unternehmen aufbauen zu können. © Oxfam Deutschland
Diese Frauen besuchen einen Kurs der Organisation Operation Upgrade, um sich später ein eigenes Unternehmen aufbauen zu können. © Oxfam Deutschland

Vor allem alleinerziehende Frauen haben es schwer, sich eigene Lebensgrundlagen zu schaffen und ihre Familien zu versorgen. Sie haben oftmals nicht genug Geld, um ihren Kindern eine Ausbildung zu ermöglichen. Oxfams Partnerorganisation Operation Upgrade in Südafrika setzt sich dafür ein, gemeinsam mit den Frauen neue Einkommensquellen zu erschließen. Sie geben Kurse im Lesen, Schreiben und Rechnen und unterrichten andere Fähigkeiten, wie zum Beispiel die Herstellung von Lederwaren. Ob Verkauf von Feldfrüchten in Südafrika, Herstellung von Kunsthandwerk in Pakistan oder Herdbau in der Demokratischen Republik Kongo: Weltweit finden unsere Partner Möglichkeiten, damit Frauen ihre Situation verbessern können.

Schulgebühren für ein Mädchen

OxfamUnverpackt: Schulgebühren für ein Mädchen © Oxfam DeutschlandMädchen für alles? Besser ist gleiches Recht für alle: Gib jungen Frauen die Chance, durch eine Fachausbildung ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen! Mit diesem Geschenk sicherst du einem Mädchen den Schulbesuch gleich für ein ganzes Jahr. Weil eben nicht alles gleich ist.
Eine gute Schulbildung ist die Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben. © Stefanie Beck/ Oxfam Deutschland
Eine gute Schulbildung ist die Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben. © Stefanie Beck/ Oxfam Deutschland

Damit Frauen sich eine eigene Existenz aufbauen können, ist es wichtig, sie schon im jungen Alter zu fördern. In armen Ländern wie Benin müssen viele Mädchen tagsüber auf den Märkten der Großstädte arbeiten gehen und können deshalb nicht die Schule besuchen. Gemeinsam mit der Partnerorganisation ASSOVIE errichtet Oxfam Klassenzimmer direkt auf den Märkten. Dadurch haben die Mädchen die Chance trotz ihrer Arbeit ein paar Stunden am Tag zur Schule zu gehen und später eine Ausbildung zu machen.

Und wenn Du noch mehr Geschichten über OxfamUnverpackt lesen möchtest oder auf der Suche nach einZiegartigen Geschenken bist, dann schau doch einfach regelmäßig auf unserem Blog oder auf facebook.com/OxfamUnverpackt vorbei. Dort erwarten Dich fast täglich spannende Beiträge.

Kommentare

Kommentar schreiben

Bild-CAPTCHA
Bitte gib die Buchstaben-Zahlen-Kombination aus dem Bild ein.