Geschenke für echte Powerfrauen

Nachdem Boxen vom Taliban Regime lange Zeit verboten wurde, erfährt der Sport nun ein Comeback in Afghanistan. Zum ersten Mal in der Geschichte hat das Land seit 2007 sogar einen Verband für Amateurboxerinnen. © Abbie Trayler-Smith/ Oxfam
Nachdem Boxen vom Taliban Regime lange Zeit verboten wurde, erfährt der Sport nun ein Comeback in Afghanistan. Zum ersten Mal in der Geschichte hat das Land seit 2007 sogar einen Verband für Amateurboxerinnen. © Abbie Trayler-Smith/ Oxfam

Ob Freundin, eine liebe Kollegin, Mama oder die Schwester – es gibt sicherlich einige Frauen in Deinem Leben, denen Du gerne einmal Danke sagen möchtest. Die perfekte Gelegenheit dafür ist am 8. März – denn dann feiern wir den Frauentag! Noch immer kämpfen viele Frauen überall auf der Welt für ihre Rechte. Mit diesen Geschenken von OxfamUnverpackt kannst Du sie dabei unterstützen!

Noch immer sind Frauen in wichtigen Bereichen des öffentlichen Lebens kaum vertreten. Weltweit leiden Frauen und Mädchen unter Gewalt und Unterdrückung. Weil sie oft über weniger Bildung und Einfluss verfügen, rechtlich schlechter gestellt sind und  seltener Zugang zu Ressourcen wie Land oder Kredit als Männer haben, bilden Frauen die Mehrheit der Menschen, die in Armut leben.

Ein SUMM-werfendes Geschenk zum Valentinstag

Das süßeste Geschenk zum Valentinstag: Die Honigbienen von OxfamUnverpackt!
Das süßeste Geschenk zum Valentinstag: Die Honigbienen von OxfamUnverpackt!

Für all die flotten Bienen und süßen Honigbären haben wir das perfekte Valentinstaggeschenk: Die Honigbienen von OxfamUnverpackt! Mit diesem Geschenk kannst Du sogar doppelt Freude bereiten! Denn unsere Bienen sind nicht nur süß, sie sorgen auch für große(s) Geldsummen!

Frauenpower am Bienenstock

Stolz präsentiert Augustina ihren selbst gewonnen Honig. © Adam Patterson
Stolz präsentiert Augustina ihren selbst gewonnen Honig. © Adam Patterson

Unsere Geschenke zum Valentinstag

Banner bei einer Aktion in London gegen den Klimawandel. © John Phillips
Banner bei einer Aktion in London gegen den Klimawandel. © John Phillips

Am 14. Februar wird in vielen Teilen der Welt der Tag der Liebenden gefeiert! Die perfekte Gelegenheit, um einem wichtigen Menschen zu sagen, wie lieb man ihn hat. Ob romantisch, feurig oder herzlich: Wir haben für jede/n das passende Geschenk zum Valentinstag:

Auf der Flucht vor der Kälte

Diese Kinder wärmen sich an brennendem Müll in West Owsija, einem kleinen Dorf nahe Qayyarah, Irak © Oxfam International
Diese Kinder wärmen sich an brennendem Müll in West Owsija, einem kleinen Dorf nahe Qayyarah, Irak © Oxfam International

Derzeit sind weltweit 65 Millionen Menschen auf der Flucht, etwa die Hälfte davon Kinder. In den Flüchtlingsunterkünften gibt es häufig nicht genügend zu Essen, keine festen Unterkünfte und kaum Zugang zu fließendem Trinkwasser. Vor allem in den Flüchtlingscamps im Nahen Osten leiden die Menschen nun zusätzlich unter den eisigen Temperaturen des Winters. In Zelten und unter notdürftig errichteten Dächern harren sie bei bis zu minus 20 Grad aus, ohne eine Möglichkeit, sich ausreichend zu wärmen. Auch die Versorgung mit Trinkwasser und Hygieneartikeln ist zum großen Teil katastrophal.

Oxfam versorgt derzeit Flüchtlinge in Serbien, Jordanien, Griechenland und dem Irak mit den wichtigsten Dingen, damit sie diesen harten Winter überleben. Mariam, Ali und Rania sind drei dieser Menschen.

Gute Taten kommen nie aus der Mode

Vom Esel bis zu Baum: Alle diese Geschenke haben bei der Weihnachtsaktion von brands4friends mitgemacht. © Oxfam Deutschland

Bereits zum vierten Mal waren die Geschenke von OxfamUnverpackt Teil einer einZiegartigen Weihnachtsaktion von brands4friends. Was dahinter steckt und wie Unternehmen die Arbeit von Oxfam unterstützen können, erfährst Du in diesem Beitrag.

Shoppen mal anders

Im Dezember hat der Online-Shoppingclub brands4friends seine Mitglieder wieder zu einer besonderen Aktion aufgerufen. Eigentlich sind die brands4friends-Shopper immer auf der Suche nach neuen Modetrends. Doch zur Weihnachtszeit hat das Shoppingportal seinen über 7 Millionen Mitgliedern angeboten, die zeitlosen Geschenke von OxfamUnverpackt unter den Weihnachtsbaum zu legen und so eine gute Tat zu vollbringen. Mit dabei waren:

Was würde 2017 zu einem heldenhaften Jahr machen?

Auch in 2017 werden wir alle an einem Strang ziehen, um uns für eine gerechte Welt ohne Armut einzusetzen. ©Oxfam/ Maya Hautefeuille

Bald liegt das Jahr 2016 hinter uns – ein heldenhaftes Jahr, in dem die Superheldinnen und -helden von Oxfam einiges bewegt haben. Doch wir sind noch lange nicht am Ziel: eine gerechten Welt ohne Armut. Dafür werden die Kolleginnen und Kollegen auch in 2017 weiterkämpfen! Ich habe sie gefragt, was für sie 2017 zu einem heldenhaften Jahr machen würde und welches Unverpackt-Geschenk für sie die größte Superkraft besitzt.

Eine heldenhafte Schweinerei

Unser OxfamUnverpackt-Superheld des Tages: Das Schwein mit seiner Superkraft Dünger! © Oxfam Deutschland
Unser OxfamUnverpackt-Superheld des Tages: Das Schwein mit seiner Superkraft Dünger! © Oxfam Deutschland

Obwohl der siebenjährige Krieg in Burundi offiziell im Jahr 2000 beendet wurde, nimmt die Gewalt in dem Land kein Ende. Noch immer rauben, plündern und morden bewaffnete Gruppen und verbreiten so Angst und Schrecken. Die Täter sind meist Jugendliche und Demobilisierte, die im Krieg gekämpft haben und anschließend nicht ausreichend in das zivile Leben integriert wurden. Viele sind arbeitslos, haben keine Schulbildung und erfahren, aufgrund ihrer Vergangenheit, starke Ablehnung von Seiten der Bevölkerung. Die politischen Führer, welche einen erneuten bewaffneten Konflikt anstreben, nutzen diese frustrierende Situation der Jugendlichen aus, um sie für weitere Gewalttaten zu rekrutieren

Ungeahnte Superkräfte

Diesem Vorgehen kann nur Einhalt geboten werden, indem den Jugendlichen wieder eine Perspektive geboten wird. Dafür braucht es einen echten Superhelden! Oxfam hat einen gefunden: Er grunzt, ist rosa und müffelt etwas – aber er hat eine ungeahnte Superkraft!

Ziggy backt: Bratapfeltörtchen mit Baiser

Wenn schon die Stadt nicht im schönen winterlichen Weiß erstrahlt, dann toppen wir eben unsere letzte Leckerei aus unserer Weihnachtsback-Serie mit einer Schneehaube aus Baiser: Ziggys Bratapfeltörtchen mit Baiser und einem Schuss Glück. Dieses heldenhaft, köstliche Gebäck ist nicht nur ein toller Hingucker auf der festlichen Tafel, sondern auch überzogen mit Baiser aus Eiern, die Gutes tun – Denn diese sichern die Ernährung von Familien in armen Ländern und unterstützen sie somit auf ihrem Weg aus der Armut! Ein EInzigartiges Geschenk! Viel Spaß beim Backen!

Ziggy backt: Honigkuchen-Sterne

Wer die Schokoladen-Spekulatius-Tarte von letzter Woche schon lecker fand, der sollte sich dieses Rezept nicht entgehen lassen: Honigkuchen-Sterne mit einer Prise Liebe. Dieses heldenhafte Gebäck eignet sich nicht nur super als Weihnachtsgeschenk, sondern ist auch randvoll mit Honig, der Gutes tut – Denn dessen nachhaltige Produktion und Verkauf unterstützt Menschen in armen Ländern auf ihrem Weg aus der Armut! Ihr flotten Bienen: Viel Spaß beim Backen!

Zutaten:

250 g Honig 
125 g Zucker 
1 Päckchen Vanillezucker 
125 g Butter
4   Eier
200 g   Schlagsahne 
2 Päckchen Lebkuchengewürz 
500 g Mehl 
1 Päckchen Backpulver 
100 g gemahlene Haselnüsse 
150 g Zartbitter-Kuvertüre 
25 g Kokosfett 
Gehackte Pistazienkerne 
8 Walnusshälften  

Seiten