Heldenhafter Hühnerhaufen

Unser OxfamUnverpackt-Superheld des Tages: Das Huhn mit seiner Superkraft "Eier legen"! © Oxfam Deutschland
Unser OxfamUnverpackt-Superheld des Tages: Das Huhn mit seiner Superkraft "Eier legen"! © Oxfam Deutschland

Heute möchten wir Euch Maria Francisco Mutuque aus der Gaza Provinz in Mosambik vorstellen. Sie ist 37 Jahre alt und alleinerziehende Mutter von vier Söhnen. „Das Leben hier ist sehr hart“, erzählt uns Maria. „Das schwerste für mich ist, allein zu leben. Ich muss mich um meine kranke Mutter kümmern und die Männer hier wollen damit nichts zu tun haben. Also konnte ich nicht heiraten.“

„Meine Nächte sind voller Fragen“ 

Maria besitzt zwei Felder, nicht weit von ihrem Haus. Dort baut sie Mais, Bohnen, Kürbis und Erdnüsse an. Mosambik ist jedoch eines der vielen Länder, die von den schweren Folgen des Klimawandels stark betroffen sind. Tropische Zyklone, Dürren und Überschwemmungen durch Niederschlag treten in Mosambik noch häufiger auf als im restlichen Afrika. „In manchen Jahren haben wir nichts zu essen, von morgens bis abends“, berichtet Maria. „Wenn der Regen ausbleibt, erntet fast niemand etwas. Wir ernähren uns dann von Samen aus dem Wald, die aber eigentlich nicht gesund sind. Das geht elf Monate so. Wir magern alle ab und essen, was wir finden können, um zu überleben.“ 2011 war die letzte Dürreperiode in Marias Gegend. „In diesen harten Zeiten liege ich oft nachts wach und frage mich, wie ich Arbeit finden kann, um meine Kinder zu ernähren. Es ist sehr hart, denn ich bin allein. Es tut mir wirklich in der Seele weh.“

Maria mit einem ihrer Söhne und ihren Hühnern.  © Abbie Trayler-Smith/Oxfam Australia
Maria mit einem ihrer Söhne und ihren Hühnern.  © Abbie Trayler-Smith/Oxfam Australia

Ein Held mit Feder-Umhang

Maria konnte sich durch die Hühnerzucht eine neue Lebensgrundlage aufbauen. © Abbie Trayler-Smith/Oxfam AustraliaIn dieser Situation brauchte Maria einen echten Helden. Oxfams Partnerorganisation CCM (Conselho Cristão de Moçambique) hat einen gefunden: Einen Held im Federkleid! Gemeinsam mit Oxfam stellt CCM den ärmsten Familien in Mosambik Hühner zur Verfügung, damit sie sich eine alternative Lebensgrundlage aufbauen können und eine Einkommensquelle in Notsituationen haben. Die Eier der Tiere ergänzen den Speiseplan und wenn sich die Hühner vermehrt haben, können sie auf dem Markt verkauft werden. Eine Person aus jeder teilnehmenden Dorfgemeinschaft wird in Tierpflege und -medizin geschult, damit es auch den Hühnern an nichts mangelt.

Maria hat sich durch die Hühnerzucht eine neue Lebensgrundlage für ihre Familie aufgebaut. Mit dem Verkaufen von Hühnern kann sich Maria Lebensmittel wie Mais, Öl und Gemüse leisten. „Wenn wir jetzt nichts mehr zu essen haben, kann ich ein Huhn verkaufen und das Geld für Nahrungsmittel ausgeben“, erzählt Maria. Zusätzlich erhielt sie von Oxfam Ziegen, Saatgut sowie Schulungen in Gartenbau und Wassermanagement. In ihrem neuen Garten baut Maria Tomaten, Zwiebeln, Kohl und Kopfsalat an. In den Schulungen hat sie gelernt, wie sie z.B. mit organischem Dünger aus Kuhdung bessere Erträge erzielen kann. „Ich wünsche mir, dass CCM noch mehr Familien unterstützt. Das würde ihre Augen öffnen, so wie bei mir“, meint Maria. „Es gibt so viele Menschen, die Unterstützung brauchen.“

Geschenke, die uns zum Gackern bringen

Unser OxfamUnverpackt-Superheld des Tages: Das Huhn mit seiner Superkraft "Eier legen"! © Oxfam DeutschlandDu möchtest auch dazu beitragen, dass sich Menschen wie Maria aus der Armut befreien können? Dann verschenke zu Weihnachten heldenhafte Geschenke von OxfamUnverpackt.de, mit denen Du Deinen Liebsten eine Freude machen und gleichzeitig in armen Ländern eine Heldentat vollbringen kannst.

Und wenn Du noch mehr Superhelden-Geschichten lesen möchtest oder auf der Suche nach heldenhaften Weihnachtsgeschenken und leckeren Rezepten bist, dann schau regelmäßig auf unserem Blog oder auf facebook.com/OxfamUnverpackt vorbei. Unter dem Hashtag #heldenhaft erwarten Dich dort in der Weihnachtszeit zahlreiche spannende Beiträge!

Kommentare

Kommentar schreiben

Bild-CAPTCHA
Bitte gib die Buchstaben-Zahlen-Kombination aus dem Bild ein.