Eine heldenhafte Schweinerei

Unser OxfamUnverpackt-Superheld des Tages: Das Schwein mit seiner Superkraft Dünger! © Oxfam Deutschland
Unser OxfamUnverpackt-Superheld des Tages: Das Schwein mit seiner Superkraft Dünger! © Oxfam Deutschland

Obwohl der siebenjährige Krieg in Burundi offiziell im Jahr 2000 beendet wurde, nimmt die Gewalt in dem Land kein Ende. Noch immer rauben, plündern und morden bewaffnete Gruppen und verbreiten so Angst und Schrecken. Die Täter sind meist Jugendliche und Demobilisierte, die im Krieg gekämpft haben und anschließend nicht ausreichend in das zivile Leben integriert wurden. Viele sind arbeitslos, haben keine Schulbildung und erfahren, aufgrund ihrer Vergangenheit, starke Ablehnung von Seiten der Bevölkerung. Die politischen Führer, welche einen erneuten bewaffneten Konflikt anstreben, nutzen diese frustrierende Situation der Jugendlichen aus, um sie für weitere Gewalttaten zu rekrutieren

Ungeahnte Superkräfte

Diesem Vorgehen kann nur Einhalt geboten werden, indem den Jugendlichen wieder eine Perspektive geboten wird. Dafür braucht es einen echten Superhelden! Oxfam hat einen gefunden: Er grunzt, ist rosa und müffelt etwas – aber er hat eine ungeahnte Superkraft!

Der Dünger von Schweinen ist in der Landwirtschaft ein sehr wertvolles Gut. © Daniela Preti/Oxfam Deutschland
Der Dünger von Schweinen ist in der Landwirtschaft ein sehr wertvolles Gut. © Daniela Preti/Oxfam Deutschland

Schweinezucht bietet Perspektiven

Oxfams Partnerorganisation OAP (Organisation d’Appui à l’auto Promotion) unterstützt arbeitslose junge Menschen im ehemaligen Rebellengebiet Bujumbura Rural dabei, sich wieder in die Gesellschaft einzugliedern. Die ehemaligen Kämpfer erhalten Kurse in Existenzgründung sowie Startkapital und Unterstützung bei der Gründung von kleinen gemeinschaftlichen Unternehmen. Einige der Projektteilnehmer haben sich zusammengeschlossen, um sich durch Schweinezucht eine neue Existenz aufzubauen.

Die Anschaffung der Tiere wird durch Kleinkredite finanziert, die sie später durch den Verkauf des Nachwuchses zurückzahlen können. Und eine weitere Superkraft der Schweine sorgt für zusätzliches Einkommen: Feldfrüchte und Gemüse gedeihen besonders gut, wenn sie mit Dünger von Schweinen gestärkt werden. Diese Überschüsse aus der Schweinezucht können daher ebenfalls auf dem Markt verkauft werden.

Schweinezucht als Geschäftsidee: Diese Männer und Frauen haben sich mithilfe von Oxfam eine neue Lebensgrundlage geschaffen. © Daniela Preti/Oxfam Deutschland
Schweinezucht als Geschäftsidee: Diese Männer und Frauen haben sich mithilfe von Oxfam eine neue Lebensgrundlage geschaffen. © Daniela Preti/Oxfam Deutschland

Die Projektteilnehmer/innen waren in verschiedenen Regierungs- und Rebellengruppen. „Das Leben im Wald war nichts wert“, erzählen Sie uns bei einem Treffen mit einer Gruppe von Demobilisierten der „Commune Mutimbizi“. Keinesfalls würden sie dahin zurückgehen wollen: „Das, das ist vorbei, wir sind müde davon.“ Die meisten haben 2006 ihre Waffen niedergelegt, sind aber erst 2009 in das zivile Leben zurückgekehrt. Das Leben danach war hart; sie hatten keine Lebensgrundlage und die Bevölkerung begegnete ihnen mit Abweisung.

OAP gewährte ihnen einen zinslosen Kleinkredit für die Schweinezucht, den sie in 18 Monaten zurückzahlen können. Derzeit besitzen sie neun Schweine und können den Nachwuchs und den Dünger auf dem Markt verkaufen.

Ein saugutes Geschenk!

Unser OxfamUnverpackt-Superheld des Tages: Das Schwein mit seiner Superkraft Dünger! © Oxfam DeutschlandMit einem Schwein von OxfamUnverpackt.de sorgst Du dieses Jahr für saumäßig gute Weihnachten! Nicht nur dass Du Deinen Liebsten eine große Freude unter dem Weihnachtsbaum machst; Du unterstützt auch Projekte wie diese und hilfst Menschen in Burundi dabei, sich eigenständig einen Weg aus der Perspektivlosigkeit zu bahnen. Wählst Du unsere PDF-Karte zum Selbstausdrucken oder unsere flinke E-Card, dann kommt Dein Geschenk garantiert noch pünktlich zum Fest an!

Und wenn Ihr noch mehr Superhelden-Geschichten lesen wollt oder auf der Suche nach heldenhaften Weihnachtsgeschenken und tollkühnen Rezepten seid, dann schaut regelmäßig auf unserem Blog oder auf facebook.com/OxfamUnverpackt vorbei. Unter dem Hashtag #heldenhaft erwarten Euch dort in der Weihnachtszeit zahlreiche spannende Beiträge! 

Kommentare

Kommentar schreiben

Bild-CAPTCHA
Bitte gib die Buchstaben-Zahlen-Kombination aus dem Bild ein.