Klassenzimmer

Klassenzimmer

Das Theodor-Fontane-Gymnasium läuft für den guten Zweck

Kurz vor dem Start zum 5. Oxfam-Spenden-Lauf © Oxfam Deutschland
Kurz vor dem Start zum 5. Oxfam-Spenden-Lauf © Oxfam Deutschland

Es ist windig, frisch und ab und an gibt es einen leichten Nieselregen. Kurz: Perfektes Laufwetter - das mit dem Warmwerden klappt dann schon ganz von selbst. Das wissen die Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern des Theodor-Fontane-Gymnasiums in Strausberg auch und so findet an diesem Wochenende bereits der 5. Oxfam-Spenden-Lauf statt, bei dem stolze 3124,57 € für OxfamUnverpackt-Geschenke gesammelt werden.

Nachhaltig Gutes tun

Insgesamt 23 Läufer/innen starten für 30 Minuten im Einzelrennen oder 60 Minuten im Paarlauf. Am Ende wird hier auf dem Sportplatz „Marienberg“ ein neuer Rekord aufgestellt. Doch das ahnt in diesem Augenblick noch keiner. Für das leibliche Wohl sorgt traditionsgemäß der Deutschleistungskurs des aktuellen Abiturjahrganges. So kurz vor dem Startpfiff scheint der Hunger allerdings noch nicht allzu groß. Dafür sind heißer Tee und Kaffee bei den fleißigen Helfer/innen umso gefragter.

Gute Ideen machen Schule

Wir hören immer wieder tolle Geschichten von Menschen, die sich auf ganz besondere Weise für OxfamUnverpackt engagieren. Es sind Leute, die mit viel Kreativität und ausgefallenen Ideen in ihrem Freundes- oder Bekanntenkreis Spenden sammeln, um damit zum Beispiel ein großes Geschenk wie einen Brunnen oder ein Klassenzimmer zu verschenken. Heute möchten wir euch die Geschichte von Mara und Jannes, 8 und 11 Jahre alt, erzählen. Vor ein paar Wochen haben uns die Geschwister eine E-Mail geschrieben und uns um Infomaterialien gebeten. Ihre Idee: sie möchten mit Freunden und Mitschülern zusammen ein Klassenzimmer spenden.