Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Das wohl nachhaltigste Geschenk der Welt

Susana Edwards lebt in Liberia, Westafrika. Viele Jahre hatten sie und ihre Familie nicht genügend zu Essen. Das karge Land, auf welchem Susana arbeitete warf einfach nicht ausreichend Erträge ab. Immer wieder vertrocknete die Ernte in der Dürre. Susana machte sich große Sorgen um ihren Enkel Prince. „Kinder brauchen Essen“, sagt sie. Die Situation wurde immer schlimmer, bis sie sich schließlich einem neuen Projekt von Oxfam anschloss.

Susana Edwards aus Liberia nimmt uns mit auf ihre Reisfelder. © Ruby Wright
Susana Edwards aus Liberia nimmt uns mit auf ihre Reisfelder. © Ruby Wright

Soziales Engagement von Unternehmen, das begeistääährt

EinZiegartiges Schafspärchen von OxfamUnverpackt für Brands4friends (Foto: Brands4friends)
EinZiegartiges Schafspärchen von OxfamUnverpackt für Brands4friends (Foto: Brands4friends)

Mit Charity-Geschenken von OxfamUnverpackt bereitet man doppelt Freude – einmal hier bei uns in Deutschland und einmal in tausenden Kilometern Entfernung. Auch Unternehmen profitieren doppelt von Kooperationen mit OxfamUnverpackt: Sie unterstützen Oxfams Arbeit für eine gerechte Welt ohne Armut und begeistern zugleich ihre Kundinnen und Kunden mit einZiegartigem Charity-Engagement. So zeigen Firmen in Zusammenarbeit mit Oxfam soziales Engagement und Sinn für Nachhaltigkeit.

Ein heldenhaftes Wochenende

OxfamUnverpackt beim Heldenmarkt im Postbahnhof Berlin (Foto: Oxfam Deutschland)
OxfamUnverpackt beim Heldenmarkt im Postbahnhof Berlin (Foto: Oxfam Deutschland)

Mit einer Auswahl der beliebtesten Geschenke, reichlich Infomaterial, der frisch gedruckten Weihnachtsdeko und viel Motivation machte sich das OxfamUnverpackt Team am frühen Samstagmorgen auf den Weg zum Postbahnhof am Ostbahnhof. Dort fand am 16. und 17. November der „Heldenmarkt – Messe für nachhaltigen Konsum“ statt.