Osterhuhn

Osterhuhn

Hühner verbessern das Leben von Maria Mutuque

Maria Francisco Mutuque mit einem ihrer Söhne und Hühnern. (Foto: Abbie Trayler-Smith/ Oxfam Australia)
Maria Francisco Mutuque mit einem ihrer Söhne und Hühnern. (Foto: Abbie Trayler-Smith/ Oxfam Australia)

Mit Geschenken von OxfamUnverpackt machst Du mindestens zwei Menschen eine Freude. Hier und tausende von Kilometern entfernt. Verschenkst Du ein Huhn könnte ein Mensch davon Maria Francisco Mutuque in Mosambik sein.

Die 37-Jährige ist unverheiratet und muss für ihre kranke Mutter und ihre eigenen Kinder sorgen. „Allein zu leben ist die größte Herausforderung für mich“, sagt sie. „Aber die Männer wollen nichts mit meiner kranken Mutter zu tun haben, darum konnte ich nicht heiraten.“

Für Spätzünder und Papiersparer: die neue Oster-E-Card

Du wunderst Dich, wie jetzt schon wieder Ostern sein kann? Weihnachten ist doch gerade vorbei und nun wird es eng für Ostergeschenke? Oder konntest Du Dich einfach nicht entscheiden? Vielleicht willst Du Deine Lieben aber auch mit einem originellen und umweltfreundlichen Geschenk überraschen. Für Dich haben wir das perfekte Geschenk: Das Osterhuhn, das per E-Card sofort in den digitalen Postkasten flattern kann. Damit bist Du auch Ostersonntag noch pünktlich.

Unser Hase ist ein Huhn!

„Huch!“ haben wir gedacht, als der Osterhase uns mitteilte, dass er dieses Jahr keine Lust hat, Eier zu verteilen. Stattdessen hat er sich auf die Osterinseln abgesetzt und legt seine Läufe hoch. Ein Skandal! Gegönnt sei es ihm zwar – es ist schließlich anstrengend Jahr aus Jahr ein die Osternester zu füllen – aber wer soll an seiner Stelle nur all die Suchenden zu Ostern beglücken?