Pakistan

Pakistan

Eine Ziege ist der beste Weg aus der Armut

Delfina Bernado in Mosambik hat von Oxfam Ziegen zur Existenzsicherung bekommen. © Abbie Trayler-Smith/ Oxfam Australia
Ziegen als Existenzsicherung: Delfina Bernado lebt mit ihrer Familie in Mosambik und hat von Oxfam Tiere erhalten. © Abbie Trayler-Smith/ Oxfam Australia

Was bringt Entwicklungszusammenarbeit? Und vor allem: Hilft es wirklich, wenn ich eine Ziege verschenke? Das sind Fragen, die Du Dir vielleicht schon gestellt hast. Genauso ging es dem Forscherteam um die Ökonomen Abhijit Banerjee und Esther Duflo. Banerjee und Duflo haben vor zwölf Jahren das "Poverty Action Lab" an der renommierten Elite-Universität in Cambridge MIT in den USA gegründet, das Methoden der Armutsbekämpfung und Entwicklungszusammenarbeit empirisch überprüft. Das Ergebnis ihrer aktuellen Studie ist: JA.

Geburtshelferin verzweifelt gesucht

Tasleem Baigum (rechts) erzählt ihre Geschichte. © Saibaan
Tasleem Baigum (rechts) erzählt ihre Geschichte. © Saibaan

In welche Welt ein Baby geboren wird, kann über Leben und Tod entscheiden. Damit Mutter und Kind die Geburt sicher überstehen, braucht die Welt viel mehr Hebammen und gute Gesundheitsfürsorge für jede Schwangere. In Pakistan bilden Oxfams Partner Geburtshelferinnen aus und verbessern die hygienischen Bedingungen in den Dörfern

Geschenke für starke Frauen

Frauengemeinschaftshaus in Pakistan (Foto: Oxfam Deutschland)
Frauengemeinschaftshaus in Pakistan (Foto: Oxfam Deutschland)

Am 8. März ist Frauentag – der UN-Tag für die Rechte von Frauen. Auch in Oxfams Arbeit spielt die Stärkung von Frauen eine große Rolle – nicht nur am Frauentag. Mit den Geschenken von OxfamUnverpackt unterstützt du diese Arbeit, zum Beispiel in Pakistan: Im Jahr 2012 hat Oxfams Partnerorganisation Saibaan in den Dörfern Makhan Mohri, Ghanila und Jargali drei neue Gemeinschaftshäuser gebaut. Dort können sich Mädchen und Frauen treffen und austauschen, Wissen erwerben und neue Fähigkeiten erlernen.

Flutkatastrophe in Pakistan

Pakistan erlebt gerade die schlimmsten Überschwemmungen seit 80 Jahren! Über 4 Millionen Menschen sind betroffen, es gibt bereits mehr als 1.100 Todesopfer zu beklagen. Ein Oxfam Nothilfe-Team ist vor Ort und versorgt zusammen mit lokalen Partnerorganisationen mehrere Hunderttausend Menschen mit Trinkwasser, Hygienepaketen und Latrinen.

Mit unseren Geschenken der Kategorie Not lindern könnt ihr jetzt die Arbeit von Oxfam vor Ort unterstützen! Mehr Informationen zu Oxfams Arbeit vor Ort findet ihr auf oxfam.de.