Ziggy backt: Schokoladen-Spekulatius-Tarte

Vergangene Woche hat Ziggy in seiner Weihnachtsbäckerei einen leckeren Bananenkuchen mit einer Prise Vorfreude gezaubert. Heute könnt Ihr Euch an einer Schokoladen-Spekulatius-Tarte probieren. Und das passende OxfamUnverpackt-Geschenk gibt es gleich dazu! Viel Spaß! 

Zutaten:

Für den Boden:                      Für die Spekulatius-Ganache:                            

200g Mehl                                 300g weiße Kuvertüre
50g Puderzucker                       200ml Sahne
1 Prise Salz                               4 Spekulatius-Kekse
Abrieb ¼ BIO-Zitrone                Für die Spekulatius-Ganache:
1 Päckchen Vanillezucker         200g Zartbitter-Kuvertüre
100g Butter                               300ml Sahne
1 Ei                                           3 Spekulatius-Kekse zum Verziehren
300g Hülsenfrüchte                  Geheimzutat: 2 Löffel Nächstenliebe

Los geht's:

Ziggy's Weihnachtsbäckerei: Schokoladen-Spekulatius-Tarte mit 2 Löffeln Nächstenliebe! © Oxfam Deutschland

Mehl, Puderzucker, Salz, Zitronenabrieb, Vanillezucker, Butter und Ei mit den Händen zu einem Teig verkneten. In eine gefettete Springform (28cm) drücken. Mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen und bei 160°C 25 Minuten blindbacken. Auskühlen lassen. Das Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen.

Weiße Kuvertüre klein hacken. 200 ml Sahne erhitzen und über die Kuvertüre geben. So lange verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. 4 Spekulatius-Kekse zerbröseln und unter die Ganache rühren. Auf dem Tarteboden verteilen und 30 Minuten kaltstellen.

 In der Zwischenzeit Zartbitterkuvertüre klein hacken. 300 ml Sahne erhitzen, über die Kuvertüre geben und erneut so lange rühren, bis eine glänzende Masse entsteht. Über der Spekulatius-Ganache verteilen und weitere 30 Minuten kaltstellen.

Restliche Spekulatius-Kekse zerbröseln und auf der Tarte verteilen. Zwei Löffel Nächstenliebe drüber streuen und fertig ist Ziggy’s Schokoladen-Spekulatius-Tarte!

Zeig Dich von Deiner Schokoladenseite!

Zeig Dich von Deiner Schokoladenseite und verschenke "Training für Kakaobauern" von OxfamUnverpackt! © Oxfam Deutschland

Mit diesem Rezept begeisterst Du nicht nur Deine Freunde und Familie zu Weihnachten. Die richtigen Zutaten, wie fair produzierte Schokolade, sorgen auch für Freude in 1000 Kilometern Entfernung. Mit OxfamUnverpackt-Geschenken wie dem Training für Kakaobauern unterstützt Du Bäuerinnen und Bauern in Nigeria dabei, ihre Ernten zu verbessern und ihren Kakao zu fairen Preisen verkaufen zu können. In Schulungen lernen sie, wie sie Ressourcen schonen und guten Dünger einsetzen können, um ihr Unternehmen langfristig ertragreicher zu machen.  Also, zeig Dich von Deiner Schokoladenseite und verschenke zu Weihnachten OxfamUnverpackt!

Das OxfamUnverpackt-Team wünscht Euch einen guten Appetit! Wenn Ihr Fragen oder Ideen zu den Rezepten oder dem Geschenk „Training für Kakaobauern“ habt, schreibt sie gern in die Kommentare! Nächste Woche erwartet Euch ein weiteres leckeres Rezept aus Ziggy’s Weihnachtsbäckerei – seid gespannt!

Und wenn Ihr noch mehr Superhelden-Geschichten lesen wollt oder auf der Suche nach heldenhaften Weihnachtsgeschenken und tollkühnen Rezepten seid, dann schaut regelmäßig auf unserem Blog oder auf facebook.com/OxfamUnverpackt vorbei. Unter dem Hashtag #heldenhaft erwarten Euch dort in der Weihnachtszeit zahlreiche spannende Beiträge!

Kommentare

Kommentar schreiben

Bild-CAPTCHA
Bitte gib die Buchstaben-Zahlen-Kombination aus dem Bild ein.