Juli 2020

Einfach mal „Danke!" sagen

Nur Jahan mit ihrer Tochter im Rohingya Lager Cox's Bazar, in Banglaesh

„Ich lebe seit fast drei Jahren in diesem Geflüchtetencamp. Wir stehen vor vielen Herausforderungen, einschließlich sehr heißem Wetter. Es ist schwierig, in diesen Zelten zu leben. Die Wasserkrise ist immer noch da." - Nur Jahan mit ihrer Tochter im Camp für geflüchtete Rohingya Cox's Bazar, Bangladesch. ©Fabeha Monir/Oxfam

Wer sind Deine Alltagsheld*innen?

Das Jahr 2020 wird uns allen wohl noch lange und deutlich im Kopf bleiben. Hast Du Dir schon mal Gedanken darüber gemacht, wer Dir in dieser schwierigen Zeit besonders zur Seite steht und dazu beiträgt, die Auswirkungen der Corona Pandemie aushaltbarer zu machen?

Versende die neue digitale Dankeskarte von OxfamUnverpackt an Deine persönlichen Alltagsheld*innen, die Du schätzt und die Dir durch diese schwierige Zeit helfen. Einfach mal „Danke!“ sagen und mit einer kleinen Spende hier und in tausenden Kilometern Entfernung etwas Gutes tun. Denn eine kleine Geste kann oft Großes bewirken.

Mein Geschenk: Ein Dankeschön