Neues Geschenk: ein Kalb

Es weihnachtet bei OxfamUnverpackt … und diesmal wird es richtig kuh-l! Denn jetzt präsentieren wir unser zweites neues Geschenk in diesem Jahr... …Tataaaaa: EIN KALB!!

Was das Kalb kann, das passt auf keine Kuhhaut! In Äthiopien zum Beispiel hilft es Familien aus der Armut heraus. Denn es macht ordentlich Mist – tierisch wichtig für die gute Ernte. Nachwuchs und frische Milch gibt es muh-verlässig noch dazu. Das erste junge Kälbchen geht an die nächste Familie, und die Geschichte beginnt von vorne. Viehhaltung ist ein langfristiger und nachhaltiger Weg für Kinder, Frauen und Männer in Äthiopien, sichere Existenzen aufzubauen und sich gegen Hungersnöte schützen zu können.

Die Viehzucht ist in Äthiopien eine Haupteinnahmequelle. Schon eine einzige junge Kuh kann die Situation einer verarmten Familie erheblich verbessern. Unsere Kälber werden natürlich nicht von hier nach Äthiopien verschickt, sondern unsere Partnerorganisation kauft die Tiere vor Ort und verteilt sie in der Region Darra an Menschen, die in Armut leben. Alle Tiere werden geimpft, damit sie gesund bleiben und die Familien erhalten Schulungen in Tierzucht und -pflege. Dieses neue Geschenk von OxfamUnverpackt macht also einen wirklichen Unterschied für die Menschen in armen Ländern!

Kommentare

Kommentar schreiben

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.