Oxfams Topmodel: Richtig Schaf!

Schaf Lotti im Schweinwerferlicht (Foto: Oxfam Deutschland)
Schaf Lotti im Schweinwerferlicht (Foto: Oxfam Deutschland)

„Oh, wie niedlich!“ tönt es von allen Seiten, als Schaf Lotti das erste Mal ins Fotostudio trippelt. „Die nehm ich nachher mit nach Hause“, meint brands4friends Mitarbeiterin Anne-Marie, als sie das weiche Fell streichelt. Lotti ist kein gewöhnliches Model.

Lotti ist ein junges Schaf aus einer Filmtierschule und heute der Star am Set: Mit seinen zarten fünf Monaten steht das kleine Schaf im Fokus der Kamera und der Aufmerksamkeit aller. Stellvertretend für das OxfamUnverpackt-Schaf ist Lotti an diesem Tag das Topmodel bei einem professionellen Fotoshooting für eine Kampagne mit dem Online Shopping Club brands4friends.

Foto links: Star-Betreuung: Die Tiertrainerinnen Claudia und Mandy mit Lotti

Mandy krault Lotti das gebürstete Fell. „Wir  haben schon alle möglichen Tiere an Foto- und Filmsets begleitet, vom Pferd bis zur Biene“, erzählt die blonde Tiertrainerin, während ihre Kollegin Claudia dem Jungtier einen Mistrest von der Hufe kratzt. Die beiden sind routiniert im Umgang mit den Tieren und wissen, wie man das zappelige Jungtier beruhigt. Fotograf Thomas hat zum ersten Mal ein ein blökendes Model im Studio: „Das Lamm steht keine zwei Sekunden still, eine echte Herausforderung, da den richtigen Moment zu erwischen“, meinte Thomas nach den ersten Testaufnahmen in der liebevoll hergerichteten Kulisse mit prunkvollem goldenen Spiegel und weihnachtlich eingepackten Geschenken.

Foto links: Art Direktorin Alexandra hat ein genaues Auge auf die Bilder

Art Direktorin Alexandra kontrolliert die ersten Bilder direkt am Monitor: „Dreht den Spiegel, damit sich Lotti besser spiegelt! Noch ein Geschenk in den Vordergrund!“ Routiniert gibt sie kleine Korrekturen an Licht und Kulisse an Assistentin Barbara weiter. Mit viel Blöken, andauernden „Lotti, Lotti, Lotti“-Rufen und natürlich diversen Bestechungs-Leckereien waren bald die ersten brauchbaren Fotos im Kasten. Zeit für Lottis Mittagspause und einen umfangreichen Umbau der Kulisse: mit einem Weihnachtsbaum, und roten Kugeln wurde es noch festlicher.

Foto links: Blick über die Schulter: Thomas hat das Schaf im Fokus

Als alles fertig geschmückt war, hieß es für Schaf Lotti auf in die zweite Runde und mit perfektem Styling ins Scheinwerferlicht vor die Kamera. Während das Tier nach einigen Aufnahmen dann endlich in seinen wohlverdienten Feierabend und zurück auf den Hof durfte, musste Model Lisa, die auch für einige Fotos mit Lotti posiert hatte, noch etwas länger am Set vor der Kamera durchhalten. Auch für Alexandra stand die meiste Arbeit noch bevor: ein paar hundert Bilder sollten gesichtet werden, um eine Auswahl zu treffen und diese wiederum einer aufwändigen Nachbearbeitung zu unterziehen. Wer nun neugierig geworden ist, wie die fertigen Bilder mit Schaf aussehen, sollte zwischen 9. und 15. Dezember einen Blick zu unserem Kooperationspartner brands4friends wagen… ein schaarfes Paar erwartet Euch!

Kategorien: 

Kommentare

Kommentar schreiben

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.