Ziggy backt: Bananenkuchen mit karamellisierten Walnüssen

Die Weihnachtszeit ist die Zeit der kleinen Naschereien, der großen Backkünstler/innen und der leckeren Düfte. Wir stellen Euch deshalb jeden Donnerstag einfache und pfiffige Backrezepte aus Ziggys Weihnachtsbäckerei vor. Alle Rezepte besitzen eine geheime, heldenhafte Zutat! Diese Woche: Ein Bananenkuchen aus Mozambique – mit fairen Früchten und einer Prise Vorfreude.

Das braucht Ihr:

Für den Teig:                                  Für die karamellisierten Walnüsse:

120g Butter                                    100g Zucker

170g Brauner Zucker                       30g Butter

2 Eier                                               75g ganze Walnüsse

240g Mehl                                        Für die Vanille-Creme:

1 TL Backpulver                               20g Frischkäse

1 TL Zimt                                          Saft einer halben BIO-Zitrone

Prise Salz                                         Mark einer halben Vanilleschote

4 reife Bananen                               50g Puderzucker

75g gehackte Walnüsse                   Geheimzutat: eine Prise Vorfreude

Und so einfach wird's gemacht:

Ziggy's Weihnachtsbäckerei: Bananenkuchen mit karamellisierten Walnüssen © Oxfam

Für den Teig Butter und Zucker cremig rühren. Eier nach und nach hinzugeben. Bananen mit einer Gabel zu Brei drücken und ebenfalls unterrühren. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt mischen und mit der Bananen-Masse zu einem Teig verrühren. In eine gefettete Kastenform geben und bei 175 °C 60-70 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für die karamellisierten Wallnüsse Zucker in einer Pfanne schmelzen, Butter hinzugeben und Wallnüsse unterrühren. Sofort vom Herd nehmen und Nüsse auf Backpapier verteilen. Auskühlen lassen.

Frischkäse, Zitronensaft, Puderzucker und Vanille glatt rühren und auf dem Kuchen verteilen. Mit Walnüssen bedecken. Zum Schluss noch eine kleine Prise weihnachtliche Vorfreude darüber und fertig ist Ziggys Bananenkuchen!

Lecker backen – aber fair!

Die Fairen Früchte von OxfamUnverpackt: Ein Weihnachtsgeschenk, das Gutes tut! © Oxfam Dieser Kuchen ist nicht nur lecker – mit den richtigen Zutaten ist er auch noch fair! Denn in unseren Kuchen kommen nur Bananen aus fairem Handel. Mit OxfamUnverpackt-Geschenken wie den Fairen Früchten unterstützt Ihr Kampagnen wie Fit Für Fair: Oxfam setzt sich dafür ein, dass Unternehmen wie Lidl die Ausbeutung auf Obstplantagen stoppen und sich für faire Preise, den Gesundheitsschutz der Arbeiter/innen sowie die Einhaltung ihrer Gewerkschaftsrechte stark machen. Leiste auch Du Deinen Beitrag und verschenke zu Weihnachten Faire Früchte von OxfamUnverpackt!

Das OxfamUnverpackt-Team wünscht Euch einen guten Appetit! Wenn Ihr Fragen oder Ideen zu den Rezepten oder der Kampagne Fit Für Fair habt, schreibt sie gern in die Kommentare!

Und wenn Ihr noch mehr Superhelden-Geschichten lesen wollt oder auf der Suche nach heldenhaften Weihnachtsgeschenken und tollkühnen Rezepten seid, dann schaut regelmäßig auf unserem Blog oder auf facebook.com/OxfamUnverpackt vorbei. Unter dem Hashtag #heldenhaft erwarten Euch dort in der Weihnachtszeit zahlreiche spannende Beiträge!

Kommentare

Kommentar schreiben

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.