Ziggy Ziegfried reist nach Südsudan

Heute öffnet Ihr gewissermaßen das Türchen Nummer 18 und ich stelle euch ein ganz neues Projekt von Oxfam Deutschland vor – gleich dazu das passende Geschenk von OxfamUnverpackt: Trinkwasser! Im Südsudan gibt es seit seiner Unabhängigkeit bittere Probleme. Wegen anhaltender Kämpfe in den grenznahen Gebieten des Sudans fliehen Tausende Menschen in das junge Land. Die Flüchtlinge benötigen dringend Trinkwasser. Um die Not der Menschen zu lindern, versorgt Oxfam insgesamt 30.000 Menschen in zwei Camps – Gendrassa und Jamam im Bundesstaat Upper Nile – täglich mit 20 Litern sauberem Wasser pro Person. So haben die Flüchtlinge nicht nur etwas zum Trinken, sondern können sich durch verbesserte Hygiene auch vor Krankheiten schützen.

Mit dem OxfamUnverpackt-Geschenk Einen Monat Trinkwasser für 50 Menschen kannst du den Menschen vor Ort helfen und Oxfam bei seiner Arbeit im Südsudan unterstützen, denn die Wassergewinnung ist sehr aufwändig und mit hohen Kosten, zum Beispiel für den Antrieb der Pumpen, verbunden. Oxfam bohrt Brunnen, installiert Wasserpumpen und verlegt Rohre, um   an das Grundwasser im Boden zu gelangen und ausreichend Wasser zu erhalten. Um zu vermeiden, dass das aufbereitete   Wasser verunreinigt wird, wartet Oxfam nicht nur regelmäßig die Rohre, sondern verteilt auch verschließbare  Eimer an die Bewohner/innen des Camps. Einige dieser Behälter haben einen extra einen kleinen Zapfhahn, damit das Wasser in gezielt abgeschöpft werden kann.

Mit dem heutigen Geschenk des Tages, Ein Monat Trinkwasser für 50 Menschen, werden genau solche Projekte von Oxfam im Bereich Nothilfe unterstützt. Deshalb ist auch dieses Geschenk ein ganz besonderes: Mit ihm kannst du vielen Menschen ganz einfach das Wasser reichen.

Euer Ziggy

Kommentare

Kommentar schreiben

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.